Kooperation mit der Tirol-Werbung und lokalen Tourismusverbänden
 

Die Tirol Werbung und die Tourismusverbände in Westösterreich (v.a. Innsbruck, Seefeld, St.Anton, Lech-Zürs) verlassen sich auf uns. Gemeinsam konzepieren wir neue, an japanische Bedürfnisse angepasste Produkte und Tourismusprogramme in Tirol (maßgeschneiderte, individuelle Programme wie z.B. „Brotbacken auf der Alm“ „Jodel Lecture“ „Marmeladekochen in einer Berghütte“ etc.).

Unser Aufgabenfeld liegt in der Beratung im Bereich Marketing, Werbung und Pressearbeit in Japan. Darüber hinaus führen wir stellvertretend für den Tiroler Tourismus 3x jährlich „Verkaufsreisen“ in Japan durch (gesamte Aufenthaltsdauer ca. 6 Wochen) und nehmen regelmäßig an den Workshops der Österreich Werbung Tokyo in Japan teil. Auch die Teilnahme am jährlich stattfindenden Hiking-Event der Österreich Werbung Tokyo in Japan ist ein fester Bestandteil unserer Leistungen.

 
 

Anfang 2007 führten wir in Zusammenarbeit mit der renommierten Tanzschule Polai in Innsbruck mit freundlicher Unterstützung von Innsbruck Tourismus ein innovatives Tanzprogramm ein.

Damit rütteln wir am bislang einseitigen Tiroler Image vom Land der Berge und des Wanderns.

Wir zeigen dem japanischen Markt, dass Österreich auf kultureller Ebene mehr zu bieten hat als nur Wien.

Das Programm verläuft mittlerweile so erfolgreich, dass die Tanzschule Polai durch unsere Vermittlung mit einem japanischen Unternehmer die „Polai Academy Japan“ gegründet hat. Dort werden europäische Tanzwerte nach dem ehemaligen weltklasse Tanzprofi Ferry Polai transportiert und Bälle in Japan organisiert.