Von Land zu Land
 

Der Kulturaustausch zwischen Österreich und Japan liegt uns persönlich sehr am Herzen. Bereits in der Vergangenheit haben wir erfolgreich „Japan Festivals“ in Innsbruck durchgeführt. Darunter gab es u.a. ein Taiko-Konzert (japanische Trommel) und als bisheriges Highlight die Initiierung und Organisation des Innsbruck-Besuches des einzig anerkannten Kimono Verbandes in Japan.

Dieser renomierte Verband besuchte in der Vergangenheit bereits u.a. Margaret Thatcher, Papst Johannes Paul II und Papst Benedikt XVI und wurde bereits mehrmals von der UNO zu Symposien im New Yorker Hauptquartier eingeladen.

 
 

Weiters bemühen wir uns in Zusammenarbeit mit der japanischen Botschaft in Wien im die Pflegung, Korrespondenz und Kommunikation der Partner- und Schwesterstädte zwischen Tirol und Japan.

 
 

Dazu gehört auch die Organisation von „Austausch- und Freundschaftsreisen“ von japanischen Gruppen in Tirol (Schüleraustausch, Musikaustausch etc.).

Auch politische Besuche in Tirol und in Japan wurden bereits von uns organisiert und betreut.

Gefragt sind auch so genannte „Technical Visits“, bei denen wir Experten aus Japan mit österreichischen Experten des gleichen Faches zusammenbringen und gemeinsame Diskussion und Wissensaustausch dolmetschen.